Kleine Hände, großer Spaß!

Kleine Hände, großer Spaß!

Kleine Hände, großer Spaß!

Kochen macht Laune. Besonders, wenn sich zwischen Töpfen, Schüsseln und Zutaten flinke Kinderhände ins Geschehen mischen. Das Ergebnis: ein leckeres Gericht – gemeinsam zubereitet –, das allen doppelt gut schmeckt.

Wie die Großen einkaufen, kochen, den Tisch decken – Kinder sind neugierig und möchten mithelfen. Die Küche ist für sie ein Reich voller unbekannter Schätze. Darum sollte man ihnen nie die Küchentür „vor der Nase zuschlagen“, sondern lieber zusammen mit ihnen etwas Leckeres zaubern.

Auf diese Weise lernen die Kleinen ganz praktisch, was es heißt, sich gesund zu ernähren. Also Schürzen umgebunden, Ärmel hochgekrempelt – und los geht’s!

Bei allem Eifer ist Sicherheit das oberste Gebot. Kleine Küchenneulinge sollte man deshalb nie aus den Augen lassen. Kochendes Wasser, heiße Herdplatten, scharfe Messer – in der Küche lauern Gefahren, aber je nach Alter lernen Kinder schnell, mit ihnen umzugehen.

Zu tun gibt es genug: die Einkaufstasche ausräumen, Gemüse putzen, Obst (mit einem stumpfen Messer) schneiden, Teig kneten, die Form fetten, Kuchen belegen und, sicher auf einem kleinen Tritt stehend, in Kochtöpfen rühren. Dabei sollten die Zutaten auch ruhig probiert werden, schließlich werden beim Verarbeiten und Zubereiten neue (Geschmacks-)Erfahrungen gesammelt. So bekommen die kleinen Köche ein Gespür für Lebensmittel und lernen stetig dazu.

Das Kochen mit Kindern erfordert Zeit – Zeit, die sich lohnt. Am besten bietet sich das Wochenende an, ein paar Stunden miteinander in der Küche zu verbringen. Was auf den Tisch kommt, richtet sich hier natürlich nach dem persönlichen Geschmack der Köche. Gesund sollte es nach Möglichkeit sein, mit frischen saisonalen Zutaten und nicht allzu schwierig in der Zubereitung. Wie wäre es mit Spaghetti, leckerem Auflauf, Pizza oder himmlischen Muffins?

Es gibt viele Anlässe, den Bärenhunger kleiner Feinschmecker mit ihren Lieblingsgerichten zu stillen. Eine Geburtstagsfeier zum Beispiel ist ideal, absolute Kinderfavoriten aufzutischen. Denn zu einem gelungenen Fest gehören nicht nur Spiele und Geschenke, sondern auch eine Geburtstagstafel mit den Leibspeisen der hungrigen Meute – gemeinsam gekocht und gebacken. Ein Kinderspiel, und zwar ein richtig gutes!

Diese köstlichen Rezepte aus der „zu tisch“-Rezeptdatenbank sind kinderleicht zuzubereiten und schmecken Groß und Klein – nicht nur zum Geburtstag.

Text: Kim Leclaire