Dampfgaren mit MIele

Die ganze Vielfalt des Dampfgarens.

Sichern Sie sich den Miele Stand-Dampfgarer DG 6001 GourmetStar zum Aktionspreis.

Direkt zu den Geräten

Der Alleskönner zum Aktionspreis!

Holen Sie sich jetzt Ihren Stand-Dampfgarer DG 6001 GourmetStar und bringen Sie Vielfalt in Ihre Küche. Von der leichten Vorspeise, köstlichen Tafelspitz bis zum herrlich flaumigen Topfenknödel - mit dem DG 6001 GourmetStar sind kaum Grenzen gesetzt. 

Jetzt gibt es den Miele Stand-Dampfager DG 6001 GourmetStar zum Aktionspreis € 799,-* und mit der Geld-zurück-Garantie* können Sie das Gerät ganz unverbindlich für 30 Tage* zu Hause testen.


* unv. empfohlener Kassaabholpreis. Gültig bis zum 31.12.2017 (letztes Kaufdatum), nur für in Österreich gekauften DG 6001 GourmetStar und mit Originalrechnung. Kostenloses Testen an 30 Tagen ab Kaufdatum. Eine Auszahlung erfolgt nur auf Konten in Österreich.

Mehr erfahren Direkt zum DG 6001 GourmetStar

Die Anwendungsmöglichkeiten

Dampfgaren

Die meisten Speisen werden bei 100°C zubereitet. So können Sie z. B. Gemüse und Kartoffeln, Suppen und Eintöpfe, Aufläufe und Hülsenfrüchte garen, ohne dass Farbe, Form, Struktur und Geschmack beeinträchtigt werden. Besondere Vorteile bietet das Dämpfen von Reis, da dieser nach Wunsch locker und körnig bleibt. Auch bei der Zubereitung von Babykost liefert der Dampfgarer eine sinnvolle Unterstützung.

Auch saftige Fisch und köstliche Meeresfrüchte gelingen im Miele Dampfgarer bei Temperaturen zwischen 75–100°C mühelos  – ein Stück Gourmetküche für zu Hause.

Geflügel, Fleisch und Wurstwaren lassen sich ebenfalls im Miele Dampfgarer zubereiten. Bei Temperaturen zwischen 90 und 100°C erhalten Sie ein Stück Fleisch von besonders zarter, mürber Konsistenz.

Aus dem Repertoire eines Alleskönners

Mit einem Temperaturbereich von 40–120°C bieten Miele Dampfgaren ungeahnte Möglichkeiten:

Die Vielfalt des Miele Dampfgarers kennt kaum Grenzen: Frühstückseier werden auf die Minute genau gekocht. Schokolade lässt sich bei 90°C schmelzen, ohne dass sie anbrennt oder verklumpt.
Einmachgläser und Babyflaschen lassen sich in nur 15 Minuten bei 100°C desinfizieren. Sie werden dann keimfrei im Sinne des herkömmlichen Auskochens.
Desserts wie z. B. locker luftige Soufflees gelingen mühelos.
Bei 40°C können Sie außerdem Joghurt zubereiten und Hefeteig aufgehen lassen. Und wenn Sie Ihre Gäste einmal so richtig verwöhnen möchten, reichen Sie zu Ihrem edlen Menü im Dampfgarer vorbereitete feuchte Tücher.

Menügaren

Sie können nicht alles auf einmal machen? Der Miele Dampfgarer schon: beim Menügaren.

Auf den drei Einschubebenen des Miele Dampfgarers kann ein komplettes Hauptgericht aus z. B. Kartoffeln, Fisch und Gemüse gleichzeitig zubereitet werden. Die einzige Voraussetzung ist, dass die einzelnen Speisen bei gleicher Temperatur gegart werden dürfen.So unterschiedlich die einzelnen Gargüter auch sein mögen – durch die ständige Zufuhr von frischem Dampf ist eine Geruchs- oder Geschmacksübertragung ausgeschlossen.

Und so bekommen Sie ein vollständiges Hauptgericht heiß und frisch auf den Tisch: Geben Sie je nach Gardauer die einzelnen Speisen nach einander oder gemeinsam in Ihren Dampfgarer - den Rest erledigt Ihr Dampfgarer.

Auftauen

Beim Auftauen im Dampfgarer erzielen Sie erheblich kürzere Auftauzeiten alsbei Raumluft. Zudem werden die Speisen schonend und gleichmäßig aufgetaut. Angegarte oder graue Stellen gehören der Vergangenheit an.

Bei 50–60°C lassen sich alle üblichen Tiefkühlwaren, wie Gemüse, Obst, Fisch, Fleisch, Geflügel und Fertiggerichte, schonend auftauen. Darüber hinaus werden eingefrorene Milchprodukte oder Gebäck schnell wieder in einen verzehrfertigen Zustand versetzt.

Erhitzen

Im Dampfgarer erwärmte Speisen sehen aus und schmecken wie frisch gegart. Profis sprechen daher auch von „Regenerieren“. Das Erhitzen rundet die qualitativ unübertroffene Speisenzubereitung im Miele Dampfgarer sinnvoll ab.

Für das Erwärmen bereits gegarter Speisen – bei Bedarf auch mehrerer Tellergerichte gleichzeitig – empfiehlt sich eine Temperatur von 90–100°C. In ca. 5 Minuten ist das Gericht erwärmt und der Teller gleich mit.
So haben Sie Zeit, alles in Ruhe zu genießen!

Blanchieren

Blanchieren sorgt für optimalen Qualitätserhalt von Obst und Gemüse während der Gefrierlagerung.

Der Blanchiervorgang erfolgt für 1–2 Minuten bei 100°C. Durch das kurzzeitige Erhitzen werden die in Obst und Gemüse enthaltenen Enzyme, die während der Gefrierlagerung Aromen und Vitamine abbauen, deutlich reduziert.

Entsaften

Beim Blanchieren entweicht der Dampf die Zellwände der Früchte und bringt sie schließlich zum Platzen, wobei der Saft entweicht so können Sie Fruchtsäfte z. B. für Getränke oder Gelees gewinnen.
Besonders geeignet sind alle Beerenfrüchte.

Desinfizieren

Desinfizieren Sie die Fläschchen für Ihren Nachwuchs selbst. Ihr Baby profitiert vom Dampfgarer.

Hygiene ist gerade im Umgang mit Kleinkindern und Babys extrem wichtig. Der Dampfgarer unterstützt Sie dabei, die Fläschchen keimfrei zu halten.

Einkochen

Das Einkochen im Miele Dampfgarer ist besonders komfortabel, da auch dieser Vorgang nicht überwacht werden muss.Einkochen erhält den Geschmack und verlängert bei sachgerechtem Umgang die Haltbarkeit der Lebensmittel.

Bitte beachten Sie besonders die folgenden Hinweise für ein sicheres Gelingen:
Verarbeiten Sie die Lebensmittel möglichst sofort nach dem Einkauf oder der Ernte.
Verwenden Sie nur "makellose" Lebensmittel sowie einwandfreie, sauber gereinigte und gespülte Einkoch-Utensilien, kontrollieren Sie Gläser, Deckel, Klammern, Federn und Gummiringe genau.


Obst
Geben Sie, ohne dabei Druck auszuüben, das gesäuberte, zerkleinerte Obst in ein Glas. Füllen Sie es mit einer Lösung aus Zucker und Wasser auf, oder schichten Sie es mit Streuzucker ein. 

Gemüse
Verarbeiten Sie das Gemüse möglichst noch am Tage des Einkaufs oder der Ernte. Schichten Sie das vorbereitete, zerkleinerte Gemüse roh in die Einkochgläser.

Fleisch und Wurst
Braten oder kochen Sie das Fleisch vor dem Einfüllen knapp gar. Nehmen Sie zum Auffüllen den Bratenfond oder die Brühe in der das Fleisch gekocht wurde. Achten Sie darauf, dass der Glasrand frei von Fett ist. Gläser mit Wurst dürfen nur zur Hälfte befüllt werden, da die Masse während des Einkochens hochsteigt.

Die besten Dampfgarer Rezept-Videos!

Lassen Sie sich jetzt inspirieren - Vom Spargel bis hin zum "Wiener Tafelspitz". Wir zeigen Ihnen die herrlich einfachen und köstlichen Rezepte aus dem Miele Stand-Dampfgarer. 

Jetzt ansehen und loskochen!

Direkt zu den Videos

Miele Homestorys

Wir berichten aus Österreichs Küchen. Entdecken Sie die Vielfalt eines Dampfgarers hautnah.

Zu den Miele Homestories