Andrea Girbl

Andrea Girbl Andrea Girbl

Das Kochen wurde Andrea von Kind an in die Wiege gelegt, da sie am elterlichen Bauernhof schon von klein auf frische Lebensmittel vom eigenen Hof zu verarbeiten lernte und dies nun mit noch mehr Kreativität und Gesundheitsgedanken begeistert umsetzt.

Die Ausbildung zur Ernährungspädagogin absolvierte Andrea in der Pädagogischen Hochschule Steiermark wo Ernährungstheorie mit der Praxis von gesunder Küche und der Genuss- und Haubenküche zusammenwächst. Ihr Interesse und Können ist daher sehr facettenreich und vor allem die gesunde und bunte Ernährung mit Einsatz von naturnahen Lebensmitteln steht für sie im Vordergrund.

Seit 2016 ist Andrea Girbl als Fachberaterin und leidenschaftliche Köchin bei Miele. In ihren Kochkursen ist sie „den Wurzeln gesunder Ernährung auf der Spur“ und stellt die Zellgesundheit des Menschen und Prävention in den Fokus. Andrea vermittelt Hintergrundwissen über Zellgesundheit und zeigt mit einfachen Rezepten vor, wie man durch eigenes Kochen aktiv sein kann, um vital zu bleiben und Nährstoffmängel bzw. Krankheiten vorzubeugen. Das Ziel der Kochkurse zum Thema Zellgesundheit ist es, zu erlernen, wie eine abwechslungsreiche Küche mit dem Einsatz besonderer Lebensmittel umgesetzt werden kann. Es werden bei jedem Kurs ernährungsphysiologische Besonderheiten von ausgewählten Lebensmitteln hervorgehoben. Zum einen wird dabei mehr Bewusstsein für die Wertigkeit und Herkunft von Lebensmitteln und das Selbst-Kochen geschafft, weil darin ein wertvoller Teil unseres Gesund-Erhaltens steckt. Zum anderen geht’s direkt ans Kochen mit den Teilnehmer/innen, denn „was man sieht vergisst man nicht und was einem schmeckt kocht man gerne nach.“