Miele Allergie Tipp

Der Miele Allergie-Tipp

Auch wenn die Temperaturen nochmals fallen, so ist der Frühling nicht aufzuhalten und die ersten Pflanzen beginnen bereits zu blühen und ihre Pollen zu verströmen. Eine schwere Zeit für Allergiker! Blüten- und Gräserpollen setzen sich auf der noch feuchten Wäsche fest, hinterlassen dort unschöne gelbe Spuren und belasten empfindliche Atemwege und Schleimhäute. Daher empfiehlt es sich die Wäsche in einem Wäschetrockner zu trocknen. Weiters sollte die eigene Wohnung während des Pollenfluges auch täglich gesaugt werden.  Darauf ist zu achten, dass der Staubsauger einen besonderen Abluftfilter besitzt, damit die Pollen beim Staubsaugen nicht wieder herausgeblasen werden. Miele Staubsauger bieten hierfür den speziellen HEPA AirClean Filter an (HEPA Filter Klasse 13), der über 99,9 % der kleinsten Partikel, wie Pollen, Schimmelpilze oder Allergene zurückhält. Dieser Abluftfilter ist auch perfekt für Hausstaubmilben Allergiker. Der Timestrip® am Filter zeigt Ihnen an, wann der Abluftfilter gewechselt werden sollte. Auch unser beutelloser Staubsauger Blizzard oder unser brandneuer Akkusauger Triflex werden je nach Modell mit HEPA Filter angeboten. So können Allergiker endlich wieder frei durchatmen.