FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Thema Trockner

Wissenswertes zum Thema Trocknen

Zu den Wäschetrocknern von Miele

Energieersparnis

Energie sparen beim Wäschetrocknen

Viele Fragen drehen sich rund um das Thema Energieersparnis

Wie viel Strom benötigt ein Trockner eigentlich? Und was kostet mich ein Trockner im Jahr? 

Zum Thema Energieverbrauch gibt es unzählige Fragen und sicher viele Fakten, die Sie so noch nicht kannten....

Wussten Sie, dass...

...Wäschetrockner schon lange nicht mehr die größten Stromfresser im Haushalt sind? Der Verein für Konsumenteninformation beziffert die jährlichen Betriebskosten eines Miele Wärmepumpentrockners mit knapp 13 Euro!*

Dank der Wärmepumpentechnologie sind Trockner längst nicht mehr die Stromfresser, für die viele sie halten. Der Verein für Konsumenteninformation errechnete am Beispiel des Miele Trockners TWF 500 WP einen Wert von gerade einmal knapp 13 EUR Stromkosten pro Jahr. Trockner mit Wärmepumpen sind besonders sparsam und schonend. Dank der besonders präzisen Restfeuchtemessung mit Perfect Dry, kurzen Programmlaufzeiten und relativ niedrigen Temperaturen wird Wäsche schnell und schonend getrocknet. Dadurch wird nicht nur Zeit, sondern auch Energie gespart.

 

*Berechnet am Beispiel Miele TWF 500 WP für 4 Personen mit einer jährlichen Wäschemenge von 348 kg Baumwolle schranktrocken, 116 kg Baumwolle bügelfeucht, 116 kg Pflegeleicht schranktrocken; Strompreis 0,1598 €/kWh (E-Control-Tarifkalkulator, Stand Juni 2018), nähere Details siehe Testmagazin „KONSUMENT“ 10/2018

Wussten Sie, dass...

 

...Ihr Wäscheständer im Winter mehr Energie verbrauchen kann als ein Trockner und dabei auch noch mehr Arbeit macht?

...Wäschetrocknen am Wäscheständer alles andere als gratis ist?

Wäschetrocknen auf der Leine in beheizten Räumen ist, entgegen der weit verbreiteten Annahme, nicht kostenlos. Steht der Wäscheständer in der Wohnung, sinkt durch das Verdunsten der Feuchtigkeit aus der Wäsche die Raumtemperatur. Die Heizung wird stärker gefordert. Zudem muss häufiger stoßgelüftet werden, um die Feuchtigkeit aus dem Raum zu entlassen, ansonsten droht Schimmel. Das kostet insgesamt so viel Energie, dass ein moderner Wärmepumpentrockner sparsamer sein kann.* Denn bei Einsatz eines Miele Wäschetrockners gelangt weitaus weniger Feuchtigkeit in den Wohnraum, wodurch die Raumtemperatur konstant bleibt und deutlich seltener gelüftet werden muss.

*Vgl. Rüdenauer et al.: Vergleich der Umweltauswirkungen und Kosten verschiedener Wäschetrocknungssysteme

Wussten Sie, dass...

...Miele den Strombverbrauch seiner Trockner seit dem Jahr 2000 um über 70% reduzieren konnte?

Ganz nach dem Motto Immer besser arbeiten wir ständig an der Verbesserung unser Technologien und suchen noch innovativere Lösungen für Sie. Haushaltsgeräte von Miele sind dazu da - perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt - Ihnen den Alltag zu erleichtern und Zeit zu schaffen für die wichtigen Dinge im Leben.

Zeitersparnis

Zeitersparnis

Zeit sparen beim Wäsche machen? Dank Trockner ist das möglich!

Wenn es um die Entscheidung für oder gegen einen Trockner geht spielt der Zeitfaktor meist eine große Rolle. Wie viel Zeit spare ich mir durch einen Trockner? Wie lange braucht ein Trockner, verglichen mit dem Aufhängen der Wäsche? Die wichtigsten Fakten haben wir hier zusammengefasst.

Wussten Sie, dass...

... Sie sich 55 Stunden Wäscheaufhängen und -abnehmen pro Jahr ganz leicht ersparen können?

 

... ein Wäschetrockner nicht nur das Wäscheaufhängen und -abnehmen, sondern meist auch das Bügeln ersetzt?

Wussten Sie, dass ....

...ein Wäschetrockner Ihre Wäsche nicht nur trocknet, sondern sie auch glättet?

Miele Wäschetrockner können weit mehr, als ihr Name verrät. Sie helfen nicht nur dabei Wäsche zu trocknen, sondern auch sie zu bügeln. Je nach gewähltem Programm genügt es oft, die Wäsche zeitnah aus dem Gerät zu nehmen und zu falten, um ein glattes Ergebnis zu erreichen. Darüber hinaus gibt es die Funktion SteamFinish, die die Wäsche bereits im Trockner glättet.

Wussten Sie, dass...

...Ihnen ein Wäschetrockner viel Zeit und Arbeit ersparen kann?

Das Trocknen von Wäsche dauert, vor allem bei hoher Luftfeuchtigkeit oder niedrigen Temperaturen, oftmals ein bis zwei Tage. Ein Wäschetrockner schafft das, je nach Programm, bereits in gut zwei Stunden. Hinzu kommt, dass mit einem Trockner langwieriges Auf- und Abhängen von Wäsche und das anschließende Bügeln entfallen. Dadurch kann, vor allem bei Familien mit größerem Wäscheaufkommen, sehr viel Zeit eingespart werden.

Wäscheständer vs Trockner

Wäscheständer vs Trockner

Welche Vorteile bietet ein Trockner im Vergleich zum Aufhängen der Wäsche?

Warum sollte man sich einen Trockner zulegen, wenn man die Wäsche auch einfach aufhängen kann? Kann man einen Trockner auch platzsparend auf die Waschmaschine stellen?

Hierzu gibt es viel Vorteile die der Trockner gegenüber der Wäscheleine und dem Wäscheständer in der Wohnung hat. Die wichtigsten sind hier aufgeführt.

Wussten Sie, dass...

...Ihre Wäsche flauschig aus dem Trockner kommt, während sie auf der Wäscheleine in eine Art Trockenstarre verfällt?

...Sie sich mit einem Trockner den Weichspüler sparen und trotzdem weiche Wäsche haben können?

Bei Textilien, die nach dem Waschen in den Trockner kommen, kann auf Weichspüler verzichtet werden. Trockner bieten den Vorteil, dass Wäsche in der Trommel permanent in Bewegung ist und dabei aus verschiedenen Richtungen von warmer Luft durchströmt wird. Diese Luftströme gelangen zwischen die Fasern der Textilien, richten sie auf und lassen sie dadurch flauschig weich werden. Wäsche, die an einem Wäscheständer trocknet wird meist steif und kratzig, da ihr diese Bewegung fehlt und der Luftstrom meist nur aus einer Richtung kommt.

Wussten Sie, dass...

...ein Wäschetrockner weitaus weniger Aufstellfläche benötigt als ein Wäscheständer?

...ein Wäschetrockner platzsparend auf die Waschmaschine gestellt werden kann?

Ein durchschnittlicher Wäscheständer benötigt im aufgestellten Zustand ca. 2m² Fläche und zusätzlich einen Aufbewahrungsplatz. Meist ist die Auswahl an passenden Aufstellmöglichkeiten gering. Gerade in kleineren Wohnungen kann es dadurch zu Platzproblemen kommen. Ein Wäschetrockner hingegen benötigt nur etwa 0,5m² Aufstellfläche. Wärmepumpen- und Kondenstrockner erlauben eine flexible Standortwahl, da für den Anschluss lediglich eine Steckdose benötigt wird. Die platzsparendste Variante, um Waschmaschine und Trockner zu platzieren, ist es sie übereinander als Säule aufzustellen.

Wussten Sie, dass...

...ein Wäschetrockner gerade für Allergiker ein toller Helfer ist?

Wäsche, die an der frischen Luft getrocknet wird, kommt meist auch mit Blüten- und Gräserpollen in Berührung. Dieser Kontakt kann durch die Trocknung im Wäschetrockner verhindert werden. Zudem werden Hausstaubmilben in Trocknern mit dem Programm Baumwolle Hygiene unschädlich gemacht. Ein weiterer Vorteil ist, dass Tierhaare im Wäschetrockner von der Wäsche entfernt werden. So können Textilien zum Teil präventiv vor dem Kontakt mit allergieauslösenden Stoffen geschützt und aktiv davon befreit werden.

Trocknerprogramme

Programmvielfalt Miele Trockner

Miele Trockner bieten eine große Programmvielfalt

Wer sich für einen Wäschetrockner entscheidet ist zu Beginn sicher positiv überrascht von der Programmvielfalt, die das Gerät bietet. Dann Fragen Sie sich vielleicht: welches Trocknerprogramm nimmt man für Daunen oder Bettdecken? Mit welchem Trocknerprogramm wird meine Jeans perfekt behandelt? Welches Programm eignet sich für Seide und Wolle? Hier sind einige Fakten für Sie zusammengefasst.

Noch mehr Informationen zum Thema Textilien, Wäschepflege und Flecken-ABC finden sie hier in unseren Ratgebern

Wussten Sie, dass...

...Sie Ihrer Outdoor-Jacke durch thermische Fixierung der Imprägnierung im Trockner eine wasserabweisende Funktion verleihen können?

Spezielle Funktionskleidung, beispielsweise mit wasserabweisender Imprägnierung, muss auch entsprechend gereinigt und gepflegt werden. Miele bietet ein spezielles Imprägniermittel für das Waschen von Outdoor-Kleidung. Im Trockner kann diese Imprägnierung thermisch fixiert werden, um die wasserabweisende Funktion bestmöglich zu gewährleisten.

 

...Sie in modernen Trocknern auch Wolle und Seide bedenkenlos trocknen können?

Empfindliche Kleidungsstücke, die früher nur von Hand gewaschen werden konnten und anschließend vorsichtig zum Trocknen aufgelegt wurden, können mittlerweile auch maschinell getrocknet werden. Miele Wäschetrockner verfügen über speziell entwickelte Programme, die auf die besonderen Anforderungen von Wolle und Seide abgestimmt wurden. Sie sind besonders sanft und schonend und erhalten die ursprüngliche Struktur empfindlicher Textilien. Für sorgenfreie Pflege empfindlicher Textilien.

Wussten Sie, dass...

...Sie mit einem Wäschetrockner lästige Tierhaare von Ihrer Kleidung entfernen können?

Gerade auf dunklen Textilien sind Tierhaare besonders gut sichtbar. Um diese schnell und einfach zu entfernen, bietet sich der Wäschetrockner als praktischer Helfer an. Der Trockner bläst die Haare von der Wäsche und sammelt sie im Flusensieb, aus dem sie anschließend einfach und unkompliziert entfernt werden können. Meist genügt bereits ein relativ kurzer Programmdurchlauf, wie etwa „Auffrischen“, um Textilien von Haaren zu befreien.

Auch gut zu wissen!

Wussten Sie, dass...

...Wäscheverschleiß zu 70% durch das Tragen, durch 20% durch das Waschen und nur durch 10% durch Trockner verursacht wird?

Nach jedem Trockengang findet sich eine große Menge an Rückständen im Flusensieb. Dadurch entstand die Angst, dass Wäschetrockner nach und nach Fasern von der Wäsche abtragen und sie so langsam dünner und empfindlicher macht. Doch der Trockner ist kein „Wäschefresser“. Nur ca. 10 % des Faserabriebs werden vom Trockner verursacht. Weitere 20% passieren durch das Waschen. Und der Großteil, gut 70%, geschieht durch das Tragen der Textilien.

 

Wussten Sie, dass

...Sie mit einem Trockner sowohl feuchte, als auch trockene Textilien einfach und schonend glätten können?

Wäschetrockner eignen sich nicht nur dazu nasse Wäsche zu trocknen. Sondern sie können bereits trockene oder noch feuchte Wäsche schonend glätten. Dadurch kann der Bügelaufwand zum Teil ganz entfallen oder wird zumindest stark reduziert. Für weniger Arbeit und mehr Komfort.

Wussten Sie, dass

...Sie mit einem Wäschetrockner Keime und Milben abtöten können?

Vor allem für Hausstaubmilbenallergiker ist ein Trockner ein großer Gewinn. Während regulärer Waschprogramme können meist nicht alle allergieauslösenden Stoffe restlos ausgewaschen oder abgetötet werden. Wäschetrockner mit dem Programm Baumwolle Hygiene können, mithilfe eines speziellen Temperatur- und Zeitprofils, Milben und Keime abtöten und so unschädlich machen.