PWD 8531 [WS DSN IMS DWC] - Highlights

Produkt anzeigen
2 integrierte Dosierpumpen

Einfache Dosierung

Die serienmäßige Ausstattung beinhaltet je eine Dosierpumpe für flüssige Reiniger und Klarspüler. Die flüssigen Medien werden je nach Programmwahl automatisch aus den integrierten Chemievorratsbehältern in die entsprechenden Aufbereitungsphasen dosiert. Auf der Vorderseite der Behälter kann der Füllstand  zu jeder Zeit visuell und einfach abgelesen werden.
Effiziente Heißlufttrocknung

DryPlus

Die Heißlufttrocknung DryPlus ist die optimale Lösung bei Hohlkörperinstrumenten. Ein vorgeschalteter HEPA-Filter der Klasse H14 bewirkt eine optimale Partikelabtrennung aus der Trocknungsluft.
Integrierter Wasserenthärter

Saubere Ergebnisse

Mineralien im Leitungswasser können den Reinigungsprozess stören und Ablagerungen auf den Instrumenten und im Gerät bilden. Miele Thermo-Desinfektoren sind ab Werk mit einem Wasserenthärter ausgestattet, der härtebildende Ionen weitgehend aus dem Leitungswasser entfernt. Bei sehr hartem Leitungswasser sowie in Praxen mit hohem Instrumentenaufkommen kann sich eine zusätzliche, vollständige Demineralisierung des Wassers lohnen.
Frei programmierbare Steuerung

Mehr Flexibilität

Die frei programmierbaren Steuerungen verleihen Reinigungs- und Desinfektionsgeräten, Thermodesinfektoren sowie Laborspülern von Miele Professional ein Höchstmaß an Anpassungsfähigkeit. Bereits ab Werk sind die Geräte mit zahlreichen Programmen ausgestattet. Autorisierte Anwender können diese Programme anpassen oder eigene Programme anlegen.
Kompakte Bauform

Mehr Effizient für kleine Praxen

Angepasst an die Bedürfnisse kleiner Zahnarztpraxen, sorgt die kompakte Kammergröße für mehr Effizienz im Vergleich zu größeren Thermodesinfektoren und reduziert somit Wasser- und Energieverbräuche. Auch in der Einfachheit der Installation zeichnet sich die Größe aus. Thermodesinfektoren der Serie PG 853x finden zudem in kleinen Hygieneräumen einen Platz - auf der Arbeitszeile, daneben oder untergebaut.