PLW 8617 [EL RT] - Effizienz und Nachhaltigkeit

Produkt anzeigen
Exclusiv bei Miele
Smarte 2-Pumpen-Technologie

Das Herzstück für einwandfreie Ergebnisse

Die 2-Pumpen-Technologie ist das Herzstück der Laborspüler von Miele. Besonders flexibel ist die drehzahlvariable Pumpe für die Korbankopplung. Mittels dieser Pumpe werden Spüldruck und Wasserbedarf auf die jeweiligen Anforderungen angepasst - hoher Druck ermöglicht die Entfernung von hartnäckigen Anschmutzungen, niedriger Druck die vollständige Benetzung. Dies gewährleistet einen minimalen Ressourceneinsatz bei höchster Reinigungsperformance.
Recyclingtank

Effiziente Nutzung von Ressourcen

Der Recyclingtank kann Wasser aus der Schlussspülung aufnehmen und in nachfolgenden Programmabläufen wieder zur Verfügung stellen. Hierdurch werden Chargenzeiten verkürzt und signifikante Ressourceneinsparungen erzielt.
Integrierte Dosierpumpe

Optimal dosiert

Bereits ab Werk sind die Reinigungs- und Desinfektionsgeräte, Thermodesinfektoren und Laborspüler von Miele Professional mit einer oder mehreren integrierten Dosierpumpen ausgestattet. Medien wie Reinigungs- oder Neutralisationsmittel können somit vollautomatisch und präzise aus einem Vorratsbehälter dosiert werden.
Dampfkondensator

Ideale Trocknugsergebnisse und optimales Raumklima

Mittels des Dampfkondensators wird die Abluft entfeuchtet und abgekühlt und kann so problemlos in eine Abluftanlage eingeleitet oder an die Umgebung abgegeben werden.
Nutzung vorhandener Beladungsträger

Weiterhin verwendbar

Beladungsträger der Miele Laborspüler PG 8527 und PG 8528 können in allen Laborspülern PLW 8615, PLW 8616 sowie PLW 8617 weiterhin verwendet werden.