PWM 507 Special [EL DV] - Bedienkomfort

Produkt anzeigen
Startvorwahl bis 96 h

Wäschepflege nach Zeitplan

Mit der Startvorwahl kann bis zu 96 Stunden im Voraus bestimmen werden, wann das ausgewählte Programm starten soll. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn der Programmdurchlauf z. B. zu Beginn einer neuen Arbeitswoche beendet sein soll.
Wasch-Trocken-Säule

Waschen und Trocknen auf weniger als 0,5 qm

Überall dort, wo der Platz begrenzt ist, stellt die Platzierung von Waschmaschine und Trockner nebeneinander ein Problem dar. Hier bietet Miele Professional mit der Wasch-Trocken-Säule die optimale Lösung: 2 leistungsfähige Geräte auf weniger als 0,5 qm Grundfläche (zur Verbindung von 2 Geräten ist ein optional erhältlicher Verbindungssatz erforderlich).
Programmierbare Steuerung

Mehr Flexibilität

Ein besonderer Vorteil der programmierbaren Steuerung liegt in der weitgehenden Anpassung an die jeweilige Anwendung. Es können individuell Programme erstellt und gespeichert werden. Bestehende Programme lassen sich ebenfalls in den Waschparametern anpassen. So lassen sich die spezifischen Anforderungen an die Wäscheaufbereitung optimal erfüllen.
Sprache jederzeit einfach wählbar

Alles klar

Mittels des Flaggen-Symbols kann an jeder Stelle der Bedienung ganz einfach aus 29 oder 31 Sprachen (modellabhängig) die gewünschte Landessprache ausgewählt werden. Alle Informationen im Display erscheinen nun in der ausgewählten Landessprache. So können ohne großen Aufwand Bedienfehler vermieden werden und wechselnde Bediener mit unterschiedlichen Sprachkenntnissen finden sich schnell zurecht.
Steuerung M Special

Bediensicherheit durch gezielt reduzierte Vielfalt

Wo unter Zeitdruck gearbeitet wird, lenkt die Steuerung den Fokus auf das Wesentliche:
maximale Bediensicherheit. Die Programmauswahl für Standardnutzer lässt sich auf 1 bis 4 Programme reduzieren, die über Symbole auf dem Startbildschirm anwählbar sind. Zur Kontrolle erfolgt eine Klartext-Anzeige in Landesprache, individuell wählbar aus 29 Sprachen.