Verlängertes Markenerlebnis

Egal ob der hauseigene Wein, das wohlriechende Shampoo oder ein kleines Souvenir aus der Region – mit der neuen Plattform hotelshop.one können Sie ganz unkompliziert und professionell Ihren eigenen digitalen Hotelshop erstellen – Gäste bekommen so die Möglichkeit, individuelle Produkte zu erwerben und als kleine Erinnerung an den gelungenen Hotel-Aufenthalt mit nach Hause zu nehmen. Per Tablet, Smartphone oder Laptop kann der Gast bereits auf seinem Zimmer sowohl die Einrichtung des Hotels, beispielsweise ein schickes Kissen, als auch kleine Hause liefern lassen. Die passenden Produkte werden vom Hotelier aus dem umfangreichen hotelshop.one-Sortiment zusammengestellt und anschließend individuell angepasst: angefangen bei Pflegeserien und regionalen Produkten bis hin zu Bettwaren und Lampen. Und das Beste: Sowohl Sie als auch Ihre Gäste profitieren von diesem Konzept, denn pro Hotelzimmer steigt der Umsatz und die Hotelmarke bleibt auch nach dem Hotelaufenthalt präsent. Im Gegenzug erleben Ihre Gäste ein tolles Shopping-Erlebnis. Die Idee wurde bereits mit dem IHA Branchen-Award 2017 prämiert. Noch weiter gedacht: Bei den angebotenen Produkten kann eine Kooperation mit regionalen oder ausgesuchten Herstellern Sinn machen. Große Hotels machen dies bereits vor: In den A-ja-Resorts werden Gäste in Nivea-Spas behandelt. Und können die Pflegeprodukte im hauseigenen Nivea-Store direkt kaufen.

Weitere Infos: www.hotelshop.one