PG 8063 [OK Safety] - Highlights

Produkt anzeigen
Spülgutspezifische Spezialprogramme

Hohe Prozesssicherheit

Der Spüler ist mit 3 Programmen ausgestattet, die optimal auf den Einsatzzweck abgestimmt sind. Zum Schutz der hochwertigen Ausrüstung wird die Wassertemperatur auf 60 °C und die Kontaktzeit mit dem Desinfektionsmittel auf 5 Minuten begrenzt. Änderungen der Programmparameter erfordern eine Passwort-Autorisation. Der Einsatz von geprüften, von den Ausrüstungsherstellern freigegebenen Chemikalien gewährleistet eine materialschonende Aufbereitung.
Niedrige Verbrauchswerte

Ökonomisch

Umweltfreundlich Kosten sparen: Spülmaschinen von Miele Professional überzeugen mit niedrigen Verbrauchswerten und sind bekannt für maximale Effizienz. Bereits in der Produktentwicklung gilt der Maßstab: optimale Spülergebnisse sollen unter Einsatz recyclingfähiger Materialien und nicht mehr als der unbedingt notwendigen Menge an Wasser, Energie und Reinigungsmitteln erzielt werden.
Integrierter Wasserenthärter

Immer eine optimale Wasserhärte

Der eingebaute Enthärter liefert immer Wasser mit dem optimalen Härtegrad. Die Verwendung von weichem Wasser ermöglicht einen sparsamen Einsatz von Spülmitteln und verlängert die Lebensdauer der Maschine. Je nach der Wasserqualität am Aufstellort wird der Härtegrad manuell eingestellt.
Frischwasser-Spülsystem

Höchste Hygienesicherheit

Die Spülmaschinen mit Frischwasser-Spülsystem führen nach jeder Spülphase einen Wasserwechsel durch. Abschließend erfolgt das gründliche Nachspülen mit einer an das Spülgut angepassten Temperatur. Dieses Verfahren sichert perfekte Spülergebnisse und einen sehr hohen Hygienestandard, der die Anforderungen an gewerbliche Spülmaschinen deutlich übertrifft.
TE-/VE-Wasseranschluss

Weiches Wasser bei Bedarf

Für streifenfreie Ergebnisse bei sensiblen Spülgütern ist der Einsatz von teil- und vollentsalztem Wasser in der Nachspülphase erforderlich. Die Spülmaschinen von Miele Professional sind daher mit einem zusätzlichen Wasseranschluss ausgestattet, über den sie das aufbereitete Wasser in der relevanten Nachspülphase beziehen können.
2 Spülebenen

Großer Spülraum

Im Spülraum kann die Atemschutzausrüstung auf bis zu zwei Ebenen platziert werden. Je nach Wahl der Einsatzkörbe sind dabei verschiedene Kombinationen möglich, sodass pro Charge bis zu 12  Lungenautomaten oder aber 6 Lungenautomaten und 6 Atemschutzmasken plus die zugehörigen Kleinteile gereinigt und desinfiziert werden können.
Geprüfte Leistungsparameter

Sicher aufbereitet 

Im Einsatz müssen Sie sich zu 100% auf Ihre Schutzausrüstung verlassen können – Miele hilft Ihnen dabei. Für die sichere Aufbereitung von Atemschutzmasken und Lungenautomaten bietet Miele eine optimale Lösung, die von unabhängigen Instituten wie z.B. der Dekra Testing and Certification GmbH getestet und für gut befunden wurde. Auch namhafte Hersteller wie Dräger empfehlen die Aufbereitung im Miele System. Siehe Freigabedokumente in "Downloads".