Andere Fachmagazine

Aseptica

Aseptica

Das Magazin informiert über praktische Durchführungen und Lösungen für Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsmaßnahmen bei der Wiederaufbereitung von Instrumenten, über Flächen- und Händehygiene usw., neue Techniken und Forschungsergebnisse, über Empfehlungen, rechtliche Bedingungen, aber auch über infektiologische und epidemiologische Themen. 

Die aseptica richtet sich an Hygienebeauftragte, Fachkräfte, Hygieniker, Endoskopie- und OP-Schwestern bzw. Pfleger,Leiter und Mitarbeiter der ZSVA... also alle, die sich in der Praxis mit dem Thema Hygiene auseinandersetzen und damit eine hohe Verantwortung für Patienten, Kollegen und sich selbst haben.

 
Deckblatt aseptica
aseptica

Fordern Sie Ihr persönliches Abonnement an!

Hier anfordern

Arbeitskreis Instrumentenauf-bereitung (AKI)

AKI

Der Arbeitskreis Instrumentenaufbereitung "AKI" ist ein Gremium von Experten, die über weitreichende Kenntnisse und Erfahrungen in der Aufbereitung von chirurgischen Instrumenten verfügen. Der Arbeitskreis arbeitet interdisziplinär und branchenübergreifend, um das Fachwissen zur werterhaltenden Instrumentenaufbereitung zusammenzutragen. 

Ziele des Arbeitskreises sind die "Erarbeitung und Bereitstellung von praxisorientierten Informationen zur richtigen Aufbereitung von wiederver-wendbaren Medizinprodukten mit dem Schwerpunkt medizinisches Instrumentarium".

 
Deckblatt AKI-Broschüre
AKI-Broschüren

Der AKI hat seine Empfehlungen zur Aufbereitung in vier Broschüren zusammengefaßt.

Zu den Broschüren